Ziel ist erreicht, Verein erlischt

News >>

Das Süderländer Tageblatt vermeldet in einem Bericht am 10.06.2013 die Auflösung des Fördervereins:

Es dauerte nur eine Schulstunde, dann war das Kapitel Förderverein "Pro Kunstrasen" beendet.

Die Jahreshauptversammlung am Samstag war die letzte des Vereins. "Wir haben unser Satzungsziel erreicht, daher schlagen wir die Auflösung vor", sagte Vorsitzender Gerd Haas im TuS-Heim. Die 29 Mitglieder unterstützten diesen Vorschlag mit einem zufriedenen Lächeln. Man war sich einig, dass der Verein in den dreieinhalb Jahren seines Daseins Großes bewirkt hat.

Kassierer Jürgen Holzenkamp und Vorsitzender Gerd Haas kümmern sich als Liquidatoren um die Abwicklung des Fördervereins. ■ Foto: dg

 

Zurück