Die Presseschau

Unsere Arbeit im Spiegel der Medien

Bei der Realisierung des Kunstrasenprojekts sind wir auf Helfer, Mitglieder und Spenden angewiesen. Um unser Anliegen publik zu machen und in der öffentlichen Wahrnehmung zu verankern, benötigen wir die Hilfe der örtlichen Presse. Um so mehr freut es uns, dass diese den Förderverein seit seiner Gründung wohlwollend begleitet.